top of page
Permanent Make-up Verfahren

Perfekt geschminkt mit Permanent Make-up
Ausbildung Permanent Make-up Stylist*in
demnächst auch bei de Lorenzi 

Permanent Make-up (PMU) ist die Bezeichnung für  kosmetische Pigmentierung  von Hautstellen im Gesicht. Anders als bei Tattoos wird das Permanent Make-up mit sehr dünnen Nadeln gestochen, so dass die Nadeln nur in die Epidermis,  oberste Hautschicht, eindringen.
Durch diese Nadeln werden die Farbpartikel etwa 0,8 bis 1,4 mm tief in der Haut platziert. Augenbrauen, Augenlieder sowie Lippen werden verschönert und das lästige Schminken am Morgen und das Abschminken am Abend entfällt.

 

Permanent Make-up ist weiterhin sehr gefragt. Dank der vielen neuen Techniken und Produkte können Sie Ergebnisse  von natürlich bis ausdrucksstark erzielen. Ganz nach Kundenwunsch.

 

Anwendungsbereiche von PMU: 
 

  • Augenbrauen - Kontur formen, auffüllen und betonen,  Härchen Zeichnung, Neugestaltung bei völligem Haarverlust 

  • Wimpernkranzverdichtung - Lidstrich zwischen den Wimpernhärchen

  • Lidstrich - feine bis starke Linie als Eyeliner

  • Lipliner - Kontur formen, vergrößern oder optisch verkleinern

  • Lippenfarbauffüllung - Lippen mit Farbe voll ausfüllen

  • medizinische Aspekte wie z.B. Narbenretuschierung

PMU-Powder-Brows.PNG.png

Powder Brows

Powder Brows zählen zu den Techniken mit Permanet Make-up. Mit dieser Auftragstechnik werden gleichmäßig und dichte Augenbrauen gezaubert. Die  Farbpigmente werden mit einer Nadel in die Haut gestochen, um eine Schattierung entstehen zu lassen. Es entstehen keine harten Linien, sondern kleine Pünktchen, die eine sanfte Schattierung bieten. Das Ergebnis wirkt, als wäre Puder angewendet worden.

Die Behandlung für Powder Brows wird oft als weniger schmerzhaft als Microblading erlebt.

aNXdnmXLSvGHT1kMgbHXcQ.jpg

Theorie und Praxis

Erlernen Sie das Pigmentieren bei de Lorenzi.

 

Kleine Gruppen, professionelle Arbeitsplätze und Arbeitsmaterial auf höchstem Niveau garantieren Ihnen einen erfolgreichen Start.

Die Kunst des Pigmentierens erfordert ein sehr hohes Maß an Verantwortung. Daher sind neben wichtigen theoretischen Inhalten auch die  Beratungsgespräche sehr wichtig und Bestandteil der Weiterbildung 

Inhalte:

  • Make-up / Vorzeichnen

  • Dermatologie

  • Gesichtsaufbau und -formen

  • Visagistik

  • Farben

  • Beratungsgespräche

  • Hygienemaßnahmen

  • Praktisches Arbeiten an Modellen

 

csm_BS_MicroBlading_529x259_ff1b485115.jpg

Microblading

Microblading ist im Bereich des Permanent Make-ups in aller Munde. Hierbei werden im Bereich der Augenbrauen feine Striche  mit einem Blade (eine Art kleines Skalpell) in die Haut geritzt und diese mit Farbe gefüllt.

 

Die spezielle Technik ermöglicht eine sehr natürlich wirkende Härchen- Zeichnung der Augenbrauen.

PMU-Aquarell-Lips.PNG.png

Aquarell Lips

Aquarell Lips sind die Innovation in der Lippenpigmentierung. Die Lippen werden sehr zart pigmentiert und bekommen so einen besonderen, einzigartigen natürlichen Look.

Die natürliche Auffrischung der Lippenfarbe.

bottom of page